Banner

Falknerei



Sperber:

(1) (2)



Klasse: Vögel
Ordnung: Greifvögel
Familie: Habichtartige
Gattung: Habichte und Sperber
Art: Sperber

Gewicht: ♂ ca. 150g. ("Sprinz") ♀ 250 - 320 g.
Größe: 32 - 37 cm
Spannweite: 60 - 75 cm

Brut: Mai 33 - 36 Tage / 2 - 6 Eier
Nestlingszeit: 3 - 4 Wochen
Bettelflug knapp 1 Monat

Jagdmethode: rasanter Jagdflug
Beute: Kleinvögel bis Rebhuhngröße
Lebensweise: Strich- & Zugvögel, Überwintert in Frankreich & Spanien
Alter: ca. 15 Jahre in der Natur

Der Sperber ist sowohl heimisch (1), als auch (in früheren Zeiten) für die Falknerei (2) ein sehr interessanter Greifvogel. Er war sehr beliebt für die Jagd auf Federwild bis Taubengröße. Er ist ein äußerst rasanter und kompromissloser Jäger, was ihm auch heute oft noch zum Verhängnis wird (Verletzungsgefahr). Um ihn für den Jagdflug entsprechend zu beschleunigen, warf der Falkner ihn mit einer Hand in Richtung der zu schlagenden Beute, ähnlich wie einen Ball.

Da es für ihn heute kein erlaubtes Beutespektrum (Singvögel etc.) mehr gibt, wird er falknerisch nicht mehr geflogen.


Zurück zur Übersicht